Was wird benötigt?

BGB (GameBoy Emulator/Debugger)
http://bgb.bircd.org/

GBDK (C-Compiler)
http://gbdk.sourceforge.net/

GBTD (Tile Designer)
http://www.devrs.com/gb/hmgd/gbtd.html

GBMB (Map Builder)
http://www.devrs.com/gb/hmgd/gbmb.html



HELLO GAMEBOY WORLD!

1. BGB entpacken

bgb

2. GBDK installieren (nach C:\GBDK)
Gehe zu c:\GBDK\bin

3. „Windowstaste + R“ oder Start – Ausführen (Öffnet Eingabe)
„cmd“ eingeben (Öffnet Console)
dann „cd c:\gbdk\bin“ eingeben (Öffnet bin Ordner)

cmd

console

4. Erstelle Datei in bin Ordner
– Erstelle Textdokument
– Benenne Datei „main.c“

mainc

(Evtl müssen vorher ein paar Einstellungen gemacht werden!)
(Im Windows-Fenster/Ordner die Optionen einstellen.)
(Extras – Ordneroptionen – Ansicht – Erweiterungen bei bekannten
Dateitypen ausblenden (ausschalten))

ordner

optionen

5. Kopiere diesen Text in main.c

#include <stdio.h>

int main()
{
printf(„Hello GameBoy World“);
return 0;
}

hello

6. Benutze Console/Eingabeauforderung (c:\gbdk\bin)
lcc -o hello.gb main.c
(Das erzeugt die Datei hello.gb)

lcc

7. Datei hello.gb mit BGB öffnen

gb

8.Fertig



HELLO DOT MATRIX!
(Achtung! Dieses Tutorial baut auf „Hello GameBoy World“ auf!)

1. Tile Designer entpacken
gbtd

2. Map Builder entpacken
gbmb
3. GBTD starten
Zeichne bis zu 128 Tiles (0-127)
Speichern als tiles.gbr (File – Save As…)
tiles

4. GBMB starten
Erstmal voreinstellen
File – Map Properties:
Size: Width 20 Height 18 (=160×144)
Tileset: tiles.gbr
Dann die gewünschte Grafik aus den einzelnen Tiles zusammenbauen.
Speichern als map.gbm
mapproperties
map

5. Im Tile Designer
Daten exportieren als tiles.c
Filename: tiles.c
Type: GBDK C file
Label: tiles
From: 0 To: 127
Format: Gameboy 4 color
exporttiles

6. Im Map Builder
Daten exportieren als map.c
Filename: map.c
Type: GBDK C file
Label: map
Property: Tile number Bits: 7
Plane count: 1 plane (8 bits)
exportmap

exportmapextra

7. Öffne tiles.c
tiles

8. Öffne map.c
map

9. Schreibe main.c

#include <stdio.h>
#include <gb/gb.h>

Anstatt dieses Textes – Hier den Code aus tiles.c einfügen!
(Alles was zwischen /* Start of tile array. */ und /* End of TILES.C */ steht!)
Hier den Code aus map.c einfügen!
(Alles was zwischen #define mapBank 0 und /* End of MAP.C */ steht!)

int main ()
{
set_bkg_data(0, 127, tiles);
set_bkg_tiles(0, 0, 20, 18, map);
SHOW_BKG;
DISPLAY_ON;
return 0;
}
main

10. Benutze Console/Eingabeauforderung (c:\gbdk\bin)
lcc -o dot.gb main.c
(Das erzeugt die Datei dot.gb)

console

11. Öffne dot.gb mit BGB
dotbgb

12. Fertig



zurück zur Startseite
zurück zu Tronimal
zurück zum Shop